Image Alt
In guten Händen

Schwerpunkte

Meine Leidenschaft für einige Themen der Naturheilkunde hat sich im Laufe meiner Jahre als Heilpraktikerin ganz besonders entwickelt. Aus diesem Grund habe ich mich insbesondere auf diese Bereiche spezialisiert und freue mich darauf, Ihnen mit fundierter Betreuung weiterzuhelfen. Selbstverständlich können Sie aber auch mit jedem anderen Thema gerne in meine Sprechstunde kommen.

Gleichgewicht

Störungen im Stoffwechsel und Hormonsystem

Hormone sind die Botenstoffe des Körpers. Sie haben einen umfassenden Einfluss auf das Wohlbefinden und die Entwicklung von Menschen. Entsprechend sorgt eine Störung in diesem empfindlichen System schnell für ein Ungleichgewicht und...

Weitreichend

Nebennierenschwäche

Die Nieren kennt jeder, die Nebennieren hingegen eher nicht. Das kleine Organ sitzt beidseitig ober halb der Nieren und ist eine der Haupthormondrüsen in unserem Körper. Die Nebennieren produzieren etliche wichtige Hormone, darunter die sogenannten...

Einklang

Ganzheitliche Frauenheilkunde

Hormone bestimmen sämtliche Abläufe im weiblichen Körper. Schon das geringste Ungleichgewicht kann dafür sorgen, dass Symptome spezifischer und unspezifischer Natur auftreten können. Wenn Sie vermuten, dass Ihre Hormone nicht im Einklang...

Wohlbefinden

Gewichtsreduktion und Ernährungscoaching

Glaubt man den einschlägigen Frauenmagazinen, ist es überhaupt kein Problem in 3 Tagen 3 kg abzunehmen. Doch wir alle wissen, dass das nahezu unmöglich ist. Überflüssige Pfunde halten sich häufig hartnäckig und viele Diäten bringen nur kurzfristigen...

Wirkungsvoll

Erkrankungen der Schilddrüse

Jeder kennt sie, keiner weiß genau, was sie eigentlich macht – die Schilddrüse. Das kleine Organ spielt eine entscheidende Rolle im Hormonhaushalt, denn sie steuert fast alle Stoffwechselprozesse. Wenn die Schilddrüse erkrankt ist, kann sie...

Wirkungsvoll

Vitalstoffberatung

Bei der Suche nach den Ursachen der modernen Erkrankungen der Menschheit wie erhöhte Infektanfälligkeit, Neurodermitis oder Allergien, wurde bei zahlreichen Untersuchungen ein Zusammenhang zu Nährstoffdefiziten gezogen. Doch worin liegt das begründet?

Auf meiner Internetseite stelle ich Ihnen meine naturheilkundlichen Behandlungsmethoden für diverse Erkrankungen und Beschwerden vor. Die Auswahl dieser Therapien basiert auf meiner jahrelangen praktischen Erfahrungen und den daraus gewonnen Erkenntnissen sowie auch den Erkenntnissen anderer naturheilkundlicher Behandler. Dabei ist es mir wichtig, darauf hinzuweisen, dass naturheilkundliche Therapien keinen Behandlungserfolg versprechen und – aufgrund der fehlenden evidenzbasierten Studien – auch keine Linderung der Symptome oder der Heilerfolg garantiert werden kann.

Deswegen möchte ich darauf hinweisen, dass meine angebotenen Therapien und Behandlungsmethoden nicht nur als Alternativmedizin betrachtet werden soll. Vielmehr sollte es ein komplementäres Angebot zur Schulmedizin sein. Komplementär bedeutet „(sich wechselseitig) ergänzend“. Es beschreibt sich gegenseitig ergänzende Dinge, die auf dem ersten Blick unabhängig, vielleicht sogar widersprüchlich oder gegensätzlich sind. Der Begriff entstammt dem lateinischen complementum (Erfüllung, Ergänzung).

Ich lege von daher viel Wert darauf, einige Erkrankungen ausschließlich nach einer sorgfältigen schulmedizinischen Diagnostik zu behandeln. Von daher kann es sein, dass ich Sie an einen Facharzt verweise, damit abgeklärt wird, ob die naturheilkundliche Therapie alleine oder als Ergänzung zur Schulmedizin erfolgen kann.
So sorge ich für einen verantwortungsbewussten Einsatz der Naturheilkunde.